Krankengymnastik

 

Krankengymnastik umfasst alle Behandlungsmethoden und  - techniken, die bei unterschiedlichen Krankheitsbildern eingesetzt werden.

Zu den Therapiezielen gehören z.B. die Verbesserung der Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer, Sensibilität, sensorischen Integration und  Koordination oder des Gleichgewicht sowie die Schmerzreduktion.

Je nach Beschwerden werden häufig zunächst geschädigte Strukturen mit manuellen Techniken behandelt, um eventuelle Schmerzen zu lindern. Zur Verbesserung von Funktionen und Aktivitäten werden dann aktive Übungen eingesetzt.

Information, Motivation und Schulung des Patienten über gesundheitsgerechtes und auf die speziellen Problematik abgestimmtes Verhalten sind Bestandteil der Therapie.

 
Impressum